Ausschreibungs-ID: ZE-0135-synmikro-admin-2022

Image
Img

Eintrittstermin:
nächstmöglich

Img

Bewerbungsfrist:
27.11.2022

Img

Entgeltgruppe:
bis E 13 TV-H

Img

Befristung:
unbefristet

Img

Umfang:
Teilzeit (50 %)

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

Am Zentrum für Synthetische Mikrobiologie (SYNMIKRO) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Teilzeitstelle (50 % der regelmäßigen Arbeitszeit) als

Mitarbeiter*in für Systemadministration und Softwareentwicklung im Bereich Bioinformatik

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Ihre Aufgaben:

  • Second- und Third Level Support für forschungsspezifische Hard- und Software
  • Administration von HPC und Storage Cluster sowie diverser Service-VMs und deren VM-Hosts
  • Ansprechperson für Automation und Normierung digitaler Abläufe wie Datenerhebung und Prozessierung
  • Entwicklung, Integration, Pflege und Dokumentation wissenschaftlicher Tools und Workflows
  • Beteiligung an Forschungsprojekten und –anträgen, einschließlich der Leitung eigener Teilprojekte
  • Forschungsdatenmanagement

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar), vorzugsweise im Bereich Bioinformatik, Informatik oder Biologie
  • sicherer Umgang mit Linux-Systemen (Rocky Linux, Ubuntu)
  • Administrationserfahrung, insbesondere HPC (OpenHPC, SLURM), CEPH oder VM-Hosts (Proxmox, TrueNAS)
  • Fähigkeit zur Entwicklung und System-übergreifenden Integration von Tools und Workflows
  • fundierte Kenntnisse in mindestens einer gängigen Programmiersprache (z. B. C++, Perl, Python, R)
  • serviceorientiert, teamfähig und zuverlässig

Kontakt für weitere Informationen

Dr. Marcus Lechner / Rolf Klamberg
Image

+49 6421-28 25925; +49 6421-28 24434

Image

lechner@staff.uni-marburg.de; rolf.klamberg@synmikro.uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Reduzierung der Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 27.11.2022 unter Angabe der o. g. Ausschreibungs-ID in einer PDF-Datei an jobs@synmikro.uni-marburg.de.

Zurück zur Übersicht