Ausschreibungs-ID: UV-0012-dezVI-va-2024

Image
Img

Eintrittstermin:
nächstmöglich

Img

Bewerbungsfrist:
17.03.2024

Img

Entgeltgruppe:
bis E 8 TV-H

Img

Befristung:
unbefristet

Img

Umfang:
Vollzeit

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

In der Universitätsverwaltung, Dezernat für Internationale Angelegenheiten und Familienservice, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als

Verwaltungsangestellte*r

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Ihre Aufgaben:

  • selbständige Erledigung von allgemeinen Sekretariatsaufgaben im Rahmen des Dezernats, wie Terminverwaltung, Website- und Personaldatenpflege
  • Organisation und Begleitung von Delegationsbesuchen aus dem Ausland, inklusive des damit verbundenen Veranstaltungsmanagements
  • Übersetzen von Texten aus dem Englischen und in das Englische sowie redaktionelle Unterstützung beim Erstellen deutscher und englischsprachiger Texte
  • administrative Unterstützung ausländischer Gastwissenschaftler*innen, Promovierender, Studierender
  • Vorbereitung von Dienstreiseanträgen und -abrechnungen sowie das Beschaffungswesen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Fremdsprachensekretär*in, Verwaltungsfachangestellte*r, eine vergleichbare Ausbildung oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift mit Nachweis über Englischkenntnisse auf mindestens B2-Niveau
  • ausgeprägte Eigeninitiative, strukturierte, ergebnis- und serviceorientierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zur kooperativen, zielgruppenorientierten Kommunikation
  • sicherer Umgang mit modernen Kommunikations- und Arbeitsmitteln, gängiger Office-Software sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Software und Verwaltungssysteme
  • Kenntnisse im Bereich der Materialwirtschaft sind von Vorteil, insbesondere Erfahrungen mit dem Programm SAP-R/3 sowie mit der Anwendung der eingesetzten SAP-Module

Kontakt für weitere Informationen

Frau Petra Kienle
Image

+49 6421-28 26120

Image

kienle@uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes in Teilzeit sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 17.03.2024 über den unten stehenden Bewerbungs-Button.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung