Ausschreibungs-ID: fb15-0029-fa-2024

Image
Img

Eintrittstermin:
12.10.2024

Img

Bewerbungsfrist:
11.08.2024

Img

Entgeltgruppe:
E 7 TV-H

Img

Befristung:
18.01.2025

Img

Umfang:
Vollzeit

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

Am Fachbereich Chemie, Fachgebiet Physikalische Chemie, ist im Rahmen einer Mutterschutzvertretung zum 12.10.2024 befristet bis 18.01.2025, mit der Option der Verlängerung bei sich anschließender Elternzeit, eine Vollzeitstelle als

Fremdsprachensekretär*in

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Ihre Aufgaben:

  • Korrespondenz mit internationalen Projekt- und Kooperationspartnern in Deutsch und Englisch
  • Mitwirkungen an der Organisation von internationalen Tagungen
  • Mitwirkung an der Erledigung von Verwaltungsaufgaben wie Bewirtschaftung von Drittmittelprojekten, Bestellungen und Überwachung von Budgets
  • Mitarbeit bei Dienstreiseanträgen und -abrechnungen
  • Mitarbeit bei der Personaleinstellung und -weiterbeschäftigung
  • Organisatorische Unterstützung des Lehrbetriebes, inklusive Betreuung von Lehrenden und Studierenden, Pflege von Daten zu Studium und Lehre einschließlich Prüfungsdaten sowie die Online-Raumplanung

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r, Fremdsprachensekretär*in oder eine vergleichbare Qualifikation, möglichst mit Berufserfahrung
  • ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse (mindestens Niveaustufe B2)
  • Fähigkeit zu selbständiger und verantwortlicher Arbeit sowie versierter Umgang mit der gängigen MS Office-Software
  • Erfahrung in der Anwendung von SAP-Modulen, dem Content Management System (CMS) und Kenntnisse im Bereich der Materialwirtschaft sind von Vorteil
  • Bereitschaft, sich in hochschulinterne Verwaltungssysteme wie MARVIN einzuarbeiten
  • Teamfähigkeit, Organisationskompetenz und gutes Zeitmanagement

Kontakt für weitere Informationen

Prof. Dr. Bernhard Roling
Image

+49 6421-28 22310

Image

bernhard.roling@staff.uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes in Teilzeit sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 11.08.2024 über den unten stehenden Bewerbungs-Button.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung