Ausschreibungs-ID: fb20-0279-study-2022

Image
Img

Eintrittstermin:
nächstmöglich

Img

Bewerbungsfrist:
05.02.2023

Img

Entgeltgruppe:
bis E 9a TV-H

Img

Befristung:
3 Jahre / 31.12.2024

Img

Umfang:
Vollzeit

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

Am Fachbereich Medizin, Koordinierungszentrum für klinische Studien, sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zwei Vollzeitstellen als

Studienassistenz

zu besetzen. Eine Stelle ist befristet auf 3 Jahre, die andere bis zum 31.12.2024. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages des Landes Hessen.
Der Einsatzort wird zunächst in der Klinik für Strahlentherapie sein.

Ihre Aufgaben:

  • Aufnahme und Betreuung von Patient*innen im Rahmen verschiedener Studien
  • Bereitstellung der Studienmedikation
  • Anlegen und Führen der Prüfarztordner
  • Korrespondenzen u. a. mit Studiensekretariaten, Auftragsforschungsinstituten, Ethikkommissionen
  • Vorbereiten von Monitorbesuchen und Behördeninspektionen, Verarbeiten und Umsetzen von erfolgten Prüfplanüberarbeitungen
  • Dokumentation erhobener Daten, Bearbeiten von Nachfragen der Datenbanken
  • Zusammenarbeit mit Stationen zur Betreuung von Patient*innen
  • Blutentnahmen, die Bearbeitung der Proben und der Versand, Durchführung von EKG Kontrollen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung, möglichst als examinierte*r Krankenschwester/-pfleger, als Medizinische*r Fachangestellte*r  oder eine vergleichbare Qualifikation
  • erwünscht ist die Zusatzweiterbildung „Studienassistent*in im Prüfzentrum“ oder entsprechende, durch berufliche Tätigkeiten erworbene Kenntnisse und Fertigkeiten
  • von Vorteil sind Erfahrungen in der Dokumentation AMG-gerechter Studien und Englischkenntnisse
     

Durch Ihre Aufgaben bzw. organisatorische Zuordnung besteht Kontakt zur Patient*innen. Daher wird für die Besetzung der Stelle der Nachweis einer Immunisierung gegen COVID-19 und Masern gemäß IfSG vorausgesetzt.

Kontakt für weitere Informationen

Frau Carmen Schade-Brittinger
Image

2866458

Image

bewerbung@kks.uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes in Teilzeit sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 05.02.2023 unter Angabe der o. g. Ausschreibungs-ID an den Fachbereich Medizin, Koordinierungszentrum für klinische Studien, Frau Schade-Brittinger, Karl-von-Frisch-Str. 4, 34043 Marburg oder in einer PDF-Datei an bewerbung@kks.uni-marburg.de.

Zurück zur Übersicht