Ausschreibungs-ID: fb21-0018-va-2024

Image
Img

Eintrittstermin:
nächstmöglich

Img

Bewerbungsfrist:
30.06.2024

Img

Entgeltgruppe:
bis E 8 TV-H

Img

Befristung:
unbefristet

Img

Umfang:
Teilzeit (50 %)

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

Am Fachbereich Erziehungswissenschaften, Studiendekanat, im Prüfungsbüro ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Teilzeitstelle (50 % der regelmäßigen Arbeitszeit) als

Verwaltungsangestellte*r

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Ihre Aufgaben:

  • selbständige und rechtssichere Prüfungs- und Leistungsverwaltung in den aktuellen und zukünftigen B.A.-Studiengängen sowie Mitarbeit bei neu zu etablierenden Studiengängen am Fachbereich Erziehungswissenschaften
  • Erstellung, Kontrolle und Ausgabe von Bescheiden sowie Bearbeitung von studienbezogenen Anträgen (z. B. Unterlagen für BAföG) sowie die Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von digitalen und automatisierten Verwaltungsprozessen
  • Unterstützung der zuständigen Prüfungsausschüsse
  • sachgerechte Aktenführung und Verwaltung von Abschlussarbeiten
  • allgemeine administrative Tätigkeiten wie z. B. Archivierung von Datenbeständen, Erfüllung von Meldepflichten, Führen von Statistiken
  • allgemeine Zuarbeit zum Studiendekanat des Fachbereichs

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsangestellte*r oder eine vergleichbare Qualifikation
  • selbstständige Arbeitsweise sowie Fähigkeit zur eigenständigen Problem- und Fehleranalyse
  • Fähigkeit zur strukturierten Organisation von Arbeitsabläufen
  • sehr gute Kenntnisse in MS-Office (insbesondere Word und Excel)
  • Kenntnisse der für das Studien- und Prüfungswesen relevanten Rechtsgrundlagen
  • Erfahrungen im Umgang mit Mozilla Thunderbird oder einem vergleichbaren E-Mail-Programm sowie Erfahrungen mit elektronischer Datenverarbeitung sind von Vorteil

Kontakt für weitere Informationen

Prof. Dr. Julia Gorges
Image

+49 6421-28 24510

Image

Studek21@staff.uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Reduzierung der Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.06.2024 über den unten stehenden Bewerbungs-Button.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung