Ausschreibungs-ID: fb20-0028-ref-2024

Image
Img

Eintrittstermin:
nächstmöglich

Img

Bewerbungsfrist:
10.03.2024

Img

Entgeltgruppe:
bis E 13 TV-H

Img

Befristung:
unbefristet

Img

Umfang:
Vollzeit

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

Am Fachbereich Medizin, Dekanat, Referat Studium und Lehre, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als

Referent*in Studiengang Humanmedizin/Zahnmedizin

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Ihre Aufgaben:

  • Studien- und Prüfungsorganisation und -dokumentation der Zahnmedizin und die der Humanmedizin im vorklinischen Abschnitt. Dabei arbeiten Sie eng mit den Referent*innen des klinischen Abschnitts Humanmedizin und den Professor*innen der Human- und Zahnmedizin zusammen
  • administrative Begleitunng der Curriculumsentwicklung und Curriculumsplanung entsprechend neuer Approbationsordnungen sowie die Qualitätssicherung in Studium und Lehre in den von Ihnen verantworteten Studienabschnitten/-gängen
  • Terminierung der Lehrveranstaltungen und Prüfungen in Absprache mit den Lehrverantwortlichen sowie die Bearbeitung von Raum-, Unterrichts- und Prüfungsplänen im Verwaltungssystem MARVIN
  • fachliche Beratung von Lehrenden in Bezug auf Vorgaben und Regularien sowie Unterstützung bei der Lösung auftretender Umsetzungsprobleme
  • Beratung und Betreuung von Studierenden in Zusammenarbeit mit den Lehrenden, Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Bearbeitung von Widerspruchs-, und Klageverfahren in Zusammenarbeit mit der Rechtsabteilung, Berechnung der Kapazität

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) vorzugsweise in einer Naturwissenschaft, Psychologie oder einem verwandten gesundheitswissenschaftlichen Studiengang
  • Erfahrung in der Hochschuladministration, Studiengangsverwaltung und -entwicklung sowie im Projektmanagement sind wünschenswert
  • Freude am Kontakt mit Lehrenden, Studierenden sowie internen und externen Partnern
  • analytisches Denkvermögen sowie hohe mündliche und schriftliche Kommunikationskompetenz
  • strukturierte Arbeitsweise, ein hohes Maß an Eigeninitiative und Organisationsgeschick

Kontakt für weitere Informationen

Dr. Jutta Schlegel
Image

+49 6421-58 64354

Image

Jutta.Schlegel@uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes in Teilzeit sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 10.03.2024 über den unten stehenden Bewerbungs-Button.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung