Ausschreibungs-ID: fb10-0001-va-2023

Image
Img

Eintrittstermin:
nächstmöglich

Img

Bewerbungsfrist:
29.01.2023

Img

Entgeltgruppe:
bis E 6 TV-H

Img

Befristung:
unbefristet

Img

Umfang:
Teilzeit (50 %)

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

Am Fachbereich Fremdsprachliche Philologien, Institut für Klassische Sprachen und Literaturen, Fachgebiet Vergleichende Sprachwissenschaft & Keltologie und Fachgebiet Indologie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Teilzeitstelle (50 % der regelmäßigen Arbeitszeit) oder alternativ zwei unbefristete Teilzeitstellen (25 % der regelmäßigen Arbeitszeit) als

Verwaltungsangestellte*r

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Ihre Aufgaben:

  • selbstständige Aufgabenerledigung und Organisation des Sekretariats
  • Organisation von Tagungen, Vorträgen oder Workshops sowie Tagungs- und Forschungsreisen der Arbeitsgruppen- und Institutsmitglieder
  • Übernahme von Arbeiten im Rahmen der Haushalts-, Drittmittel- und Materialwirtschaft
  • Abwicklung der Korrespondenz, zum Teil in englischer Sprache
  • Korrekturlesen kürzerer Texte
  • Pflege der Internetseiten sowie weitere administrative Aufgaben zur Unterstützung der Professuren

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r oder eine vergleichbare Qualifikation, etwa spezifische Ausbildung als (Fremdsprachen-)Sekretär*in, möglichst mit Erfahrung in Verwaltungstätigkeiten
  • Kommunikation- und Organisationsfähigkeit, Sicherheit in Wort und Schrift im Deutschen und Englischen
  • hohe Auffassungsgabe, eine selbstständige, zuverlässige und serviceorientierte Arbeitsweise sowie Organisationskompetenz und Belastbarkeit bei Arbeitsspitzen
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse sowie anderer Internetprogramme, Kenntnisse im Bereich der Materialwirtschaft mit dem Programm SAP-R/3, des Content Management Systems (CMS) sowie der Plattformen ILIAS und MARVIN

Kontakt für weitere Informationen

Prof. Dr. Elisabeth Rieken
Image

+49 6421-28 24785

Image

rieken@staff.uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Reduzierung der Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 29.01.2023 unter Angabe der o. g. Ausschreibungs-ID an Prof. Dr. Elisabeth Rieken in einer PDF-Datei an rieken@staff.uni-marburg.de.

Zurück zur Übersicht