Ausschreibungs-ID: UV-0110-stabfdm-koord-2022

Image
Img

Eintrittstermin:
nächstmöglich

Img

Bewerbungsfrist:
27.11.2022

Img

Entgeltgruppe:
bis E 14 TV-H

Img

Befristung:
31.12.2024

Img

Umfang:
Vollzeit

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

In der Universitätsverwaltung, Stabsstelle Forschungsdatenmanagement, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.12.2024 eine Vollzeitstelle als

Koordinator*in der Landesinitiative Hessische Forschungsdateninfrastrukturen

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Die Landesinitiative HeFDI – Hessische Forschungsdateninfrastrukturen ist ein Verbund aus elf staatlich finanzierten hessischen Hochschulen (www.hefdi.de). Diese arbeiten seit 2016 zusammen, um Infrastrukturen und Services im Bereich Forschungsdaten- und softwaremanagement aufzubauen, zu betreiben und weiterzuentwickeln. Die Landesinitiative stellt ein erfolgreich etabliertes, lebendiges Netzwerk mit einer Vielzahl an Akteur*innen dar, die einen schnellen und engen Erfahrungsaustausch sowie Wissenstransfer pflegen, um die digitale Transformation der Forschung zu ermöglichen. Das Netzwerk ist dezentral aufgestellt und umfasst eine Vielzahl an Bibliotheken, Rechenzentren und Forschungsabteilungen. HeFDI wird finanziert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) im Rahmen des Digitalpakts Hochschulen. Die Federführung hat die Philipps-Universität Marburg inne. HeFDI als Landesinitiative kooperiert bundesweit sowohl mit anderen Bundeslandinitiativen, mit der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur als auch mit weiteren Initiativen im Bereich Datenmanagement (DINI/nestor, RDA u. a.). Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Persönlichkeit, die die Landesinitiative koordiniert und im dynamischen Umfeld der nationalen Forschungsdateninfrastrukturen weiterentwickelt.

Ihre Aufgaben:

  • inhaltliche und strategisch-konzeptionelle Leitung der Landesinitiative
  • strategische Vertretung der Landesinitiative in der sich entwickelnden NFDI
  • inhaltliche und strategische Vertretung, inklusive des Anbahnens neuer Vernetzungen und das Identifizieren neuer Themenbereiche
  • Führung der Geschäftsstelle
  • Gestaltung der Kommunikation mit dem HMWK und mit der Lenkungsgruppe, inklusive Berichtslegung und Controlling
  • Durchführung repräsentativer Veranstaltungen der Landesinitiative
  • aktive Gestaltung der Zusammenarbeit des Netzwerks HeFDI nach innen
  • aktive Gestaltung der Sichtbarkeit der Landesinitiative und ihrer Angebote

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar)
  • Erfahrung in der datenbasierten Forschung
  • Fähigkeit zu wissenschaftlich-analytischem Denken und herausragende Kommunikationsfähigkeit

Wünschenswert sind:

  • Erfahrungen im Management eines komplexen Verbunds
  • fachliche Kenntnisse im Daten- und Softwaremanagement
  • Erfahrungen in Projektmanagement und -koordination
  • souveränes Auftreten und Präsentieren sowie Moderation
  • Erfahrung in der Organisation komplexer hybrider Veranstaltungen sowie im Aufbau von Services
  • Erfahrungen zu Drittmittelanträgen und in fachlicher Personalanleitung

Kontakt für weitere Informationen

Dr. Ortrun Brand
Image

06421-28 24310

Image

ortrun.brand@uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes in Teilzeit sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 27.11.2022 über unten stehenden Button.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung