Ausschreibungs-ID: fb06-0020-va-2022

Image
Img

Eintrittstermin:
11.02.2023

Img

Bewerbungsfrist:
11.12.2022

Img

Entgeltgruppe:
bis E 8 TV-H

Img

Befristung:
30.09.2024

Img

Umfang:
Teilzeit (75 %)

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

Am Fachbereich Geschichte und Kulturwissenschaften, Dekanatsverwaltung, ist im Rahmen einer Mutterschutz-/Elternzeitvertretung zum 11.02.2023 befristet bis voraussichtlich 30.09.2024 bei sich anschließender Elternzeit eine Teilzeitstelle (75 % der regelmäßigen Arbeitszeit) als

Verwaltungsangestellte*r

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Ihre Aufgaben:

  • selbständige Erledigung von Arbeitsvorgängen sowie die Organisation des Dekanatssekretariats
  • Zuarbeit bei der Drittmittelverwaltung, Schriftverkehr in deutscher und englischer Sprache, Erledigung des Posteingangs und der Ablage
  • Abwicklung des Publikumsverkehrs, Bestellwesen, Verwaltung von Personaldaten
  • administrativ-prüfungsamtliche Begleitung der akademischen Prüfungsverfahren (Promotion, Habilitation)
  • Terminplanung sowie Vor- und Nachbereitung von Gremienterminen
  • Bearbeitung von Lehraufträgen sowie Bearbeitung von Stipendienangelegenheiten
  • (Mit-)Erstellung des Vorlesungsverzeichnisses
  • zentrale Raumverwaltung

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r, Fremdsprachensekretär*in oder eine vergleichbare Qualifikation und möglichst einschlägige Berufserfahrung
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Office, Excel, E-Mail und Internet)
  • die Fähigkeit zu selbständiger und verantwortlicher Arbeit
  • gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Anwendungserfahrung mit den an der Philipps-Universität eingesetzten HIS-Produkten zur Modul-, Lehrveranstaltungs- und Prüfungsverwaltung (QIS, MARVIN, Ilias) bzw. die Bereitschaft, sich in hochschulinterne Programme einzuarbeiten
  • Erfahrung mit den Produkten im Bereich Materialwirtschaft (SAP / WPS) sowie gute CMS-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit in Arbeitsspitzen  sowie gutes Zeitmanagement

Kontakt für weitere Informationen

Prof. Dr. Winfried Held, Dekan
Image

+49 6421-28 22314

Image

dekan06@uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Reduzierung der Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 11.12.2022 unter Angabe der o. g. Ausschreibungs-ID an den Dekan des Fachbereichs Geschichte und Kulturwissenschaften der Philipps-Universität Marburg, Prof. Dr. Winfried Held, Wilhelm-Röpke-Straße 6C, 35032 Marburg oder in einer PDF-Datei an dekan06@.uni-marburg.de.

Zurück zur Übersicht