Ausschreibungs-ID: UV-0071-dezVI-pma-2024

Image
Img

Eintrittstermin:
nächstmöglich

Img

Bewerbungsfrist:
16.06.2024

Img

Entgeltgruppe:
bis E 13 TV-H

Img

Befristung:
31.12.2025

Img

Umfang:
Teilzeit (75 %)

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

In der Universitätsverwaltung, Dezernat VI - Internationale Angelegenheiten und Familienservice, Referat VI A 1 Internationalisierung und wissenschaftliche Kooperationen, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis 31.12.2025 eine Teilzeitstelle (75 % der regelmäßigen Arbeitszeit) als

Projektmitarbeiter*in in der EUPeace Hochschulallianz für Kommunikation

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Unter Koordination der Philipps-Universität Marburg entsteht die Europäische Hochschulallianz „EUPeace – European University for Peace, Justice, and Inclusive Societies“ mit insgesamt neun Mitgliedern in sieben europäischen Ländern. Unter Einbezug aller Disziplinen – von den Gesellschaftswissenschaften bis hin zu den Lebens- und Ingenieurswissenschaften – wird das Konsortium innovative Lehr- und Lernformate und gemeinsame Studiengänge entwickeln und in gemeinsamen Forschungs- und Outreach-Projekten aktuelle und künftige gesellschaftliche Herausforderungen angehen. EUPeace ist Teil des Erasmus+ Förderprogramms „European Universities Initiative“ der Europäischen Kommission.

Ihre Aufgaben:

  • eigenverantwortliche Koordination der EUPeace-Aktivitäten für die Philipps-Universität Marburg im Bereich Kommunikation, Marketing, Social Media sowie Community Management & Engagement (online und analog)
  • Entwicklung und Umsetzung von zielgruppengerechten crossmedialen Kommunikationsmaßnahmen, inkl. Content creation, Video, Print
  • konzeptionelle Entwicklung und kommunikative Begleitung von Veranstaltungen und weiteren Kooperations- und Kommunikationsformaten
  • Unterstützung des Informationsmanagements, inkl. Weiterentwicklung und Pflege der Website sowie weiterer Kommunikationskanäle
  • Unterstützung der Monitoring-Maßnahmen im Bereich Kommunikation

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar)
  • Erfahrungen in der Hochschul- bzw. Wissenschaftskommunikation
  • Erfahrungen in der Pflege von Social Media Kanälen und Content Management Systemen
  • fundierte Erfahrungen in der strategischen und konzeptionellen Erarbeitung und eigenverantwortlichen Durchführung von Projekten und Steuerung von Arbeitsprozessen
  • ausgeprägte Kommunikationskompetenz, sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift sowie einschlägige relevante Auslandserfahrung im Studium und/oder im Beruf

Kontakt für weitere Informationen

Frau Petra Kienle
Image

+49 6421-28 26120

Image

kienle@uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Reduzierung der Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 16.06.2024 über den unten stehenden Button.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung