Ausschreibungs-ID: ZE-0086-SKM-lfba-2022

Image
Img

Eintrittstermin:
01. Februar 2023

Img

Bewerbungsfrist:
28.08.2022

Img

Entgeltgruppe:
A 13 HBesG/E 13 TV-H

Img

Befristung:
unbefristet

Img

Umfang:
Vollzeit

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet exzellente Lehre für rund 22.000 Studierende. Mit Forschung in der Breite der Wissenschaft stellt sie sich den wichtigen Themen unserer Zeit.

Am Studienkolleg Mittelhessen ist, vorbehaltlich des Freiwerdens der Stelle, zum 01.02.2023 die unbefristete Vollzeitstelle einer

Lehrkraft für besondere Aufgaben im Fach Mathematik und in einem weiteren Fach

zu besetzen. Die Stelle kann je nach Qualifikation und Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen im Beamtenverhältnis nach BesGr. A 13 HBesG oder bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen im Beschäftigungsverhältnis nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes Hessen besetzt werden. Das Studienkolleg ist eine studienpropädeutische Einrichtung der Philipps-Universität, in der v. a. Studienbewerber*innen aus Lateinamerika, Osteuropa, Asien und Afrika in zwei Semestern zielgerichtet auf ihr kommendes Fachstudium vorbereitet werden. Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Ihre Aufgaben:

Zu Ihren Aufgaben gehört die Erteilung von Unterricht in Mathematik und weiteren Fächern der Schwerpunktkurse (bevorzugt Physik/Informatik/Deutsch) zur Vorbereitung auf entsprechende Studiengänge. Das Aufgabengebiet umfasst weiterhin die Teilnahme und Mitwirkung an allen einschlägigen Konferenzen, Prüfungen und Veranstaltungen des Studienkollegs im Rahmen von dessen Aufgabenstellungen. Die Universität erwartet von ihren Beschäftigten die Bereitschaft und Fähigkeit, sich ggf. in andere Aufgabenfelder einzuarbeiten und sie zu übernehmen.

Ihr Profil:

Vorausgesetzt werden die 1. und 2. Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien sowie langjährige Unterrichtserfahrung in Fächern in der Sekundarstufe II bzw. an einem Studienkolleg oder vergleichbare Lehrbefähigung für das berufliche Schulwesen. Erwartet werden zudem Eigeninitiative und Interesse an Innovation sowie Teamfähigkeit. Kenntnisse studienpropädeutischer Struktur- und Funktionszusammenhänge an Hochschulen sowie interkulturelle Kommunikationserfahrungen sind von Vorteil.

Kontakt für weitere Informationen

Herr Fennefrohn
Image

+49 6421-28 26270

Image

gerd.fennefrohn@uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes in Teilzeit sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 28.08.2022 unter Angabe der Kennziffer ZE-0086-SKM-lfba-2022 in einer PDF-Datei an studienkolleg@uni-marburg.de.

Zurück zur Übersicht