Ausschreibungs-ID: ZE-0133-synmikro-wmz-2022

Image
Img

Eintrittstermin:
nächstmöglich

Img

Bewerbungsfrist:
30.11.2022

Img

Entgeltgruppe:
bis E 14 TV-H

Img

Befristung:
3 Jahre

Img

Umfang:
Vollzeit

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

Am Zentrum für Synthetische Mikrobiologie (SYNMIKRO) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 3 Jahre, soweit keine Qualifizierungsvorzeiten anzurechnen sind, eine Vollzeitstelle als

Selbständige Nachwuchsgruppenleitung im Bereich Mikrobiologie

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bis Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Marburg bietet eine hochgradig internationale und lebendige Gemeinschaft für die Forschung in der Mikrobiologie, die mit modernsten Technologien ausgestattet ist.

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau und Leitung einer eigenen Forschungsgruppe
  • Einwerben eigener Drittmittel
  • Untersuchung von Mikroben auf allen Ebenen, von der Strukturbiologie, Biochemie, zellulären und molekularen, synthetischen Mikrobiologie bis hin zu den Wechselwirkungen zwischen Mikrobe und Mikrobe/Wirt/Umwelt
  • Forschung unter Einbeziehung rechnerischer und mathematischer Ansätze
  • Untersuchungen zur Fragestellung wie Mikroorganismen funktionieren und unseren Planeten beeinflussen
  • wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.uni-marburg.de/synmikro und https://www.uni-marburg.de/en/microcosm-earth.

Es handelt sich um eine befristet zu besetzende Qualifikationsstelle zum Erwerb weiterer wissenschaftlicher Kompetenzen (z. B. Vorbereitung auf eine nachfolgende Qualifikationsphase). Im Rahmen der übertragenen Aufgaben wird die Möglichkeit zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit geboten, die der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung dient. Die Befristung richtet sich nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG.

Ihr Profil:

  • hochqualifizierte Persönlichkeit mit internationaler Sichtbarkeit
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) und eine Promotion in den Fächern Biologie, (Bio)Chemie oder anderen naturwissenschaftlichen Disziplinen
  • Bereitschaft, Drittmittel geförderte Projekte einzuwerben, beispielsweise in den Programmen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) oder dem Europäischen Forschungsrat (ERC)

Die Stelle wird mit einem attraktiven Startpaket ausgestattet, das eine Doktorandenstelle (65 % TV-H E13), ein Jahresbudget und Zugang zu zentralen Dienstleistungen von SYNMIKRO und der Universität Marburg beinhaltet. Sie profitieren von einem hochdynamischen und exzellenten Forschungsumfeld in Marburg dank seiner modernen und umfassenden Forschungsinfrastruktur. Darüber hinaus werden Sie in das Marburger Young Faculty Network eingebunden, erhalten Mentoring und Unterstützung bei der Einwerbung von Drittmitteln sowie Coaching für Führungskräfte, z. B. durch die Marburg University Research Academy oder die Max Planck Academy.

Kontakt für weitere Informationen

Prof. Dr. Gert Bange
Image

+49 6421-28 26634

Image

gert.bange@synmikro.uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes in Teilzeit (§ 9 Abs. 2 Satz 1 HGlG) sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Kopien relevanter Zeugnisse, Publikationsliste, Skizze des Forschungsvorhabens) senden Sie bitte bis zum 30.11.2022 unter Angabe der o. g. Ausschreibungs-ID in einer PDF-Datei an jobs@synmikro.uni-marburg.de.

Zurück zur Übersicht