Ausschreibungs-ID: UV-0099-dezI-ref-2022

Image
Img

Eintrittstermin:
nächstmöglich

Img

Bewerbungsfrist:
02.10.2022

Img

Entgeltgruppe:
E 13 TV-H

Img

Befristung:
unbefristet

Img

Umfang:
Vollzeit

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

In der Universitätsverwaltung, Dezernat I - Strukturentwicklung und Forschung, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als

Referent*in für Strukturentwicklung

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von Fachbereichen und weiteren Einrichtungen mit Schwerpunkt im Bereich der Medizin und angrenzender Fächer
  • Beratung als Ansprechperson in der Universitätsverwaltung, u. a. im Rahmen von Berufungsverfahren und Zielvereinbarungen sowie bei allen Fragen der Entwicklungsplanung
  • Erstellung von Entscheidungsvorlagen für das Präsidium und andere Gremien der Universität
  • Mitgestaltung von Satzungen und Richtlinien
  • Aufarbeitung und Bewertung von aktuellen Themen der Hochschulentwicklung

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, Staatsexamen oder vergleichbar) und eine Promotion, vorzugsweise im Bereich der Medizin oder Humanbiologie
  • aktuelle Erfahrungen im Wissenschaftsmanagement mit fundierten Kenntnissen im Bereich der Hochschulentwicklung
  • Fähigkeit zu strukturiertem Denken und selbstständigem Arbeiten, ausgezeichnete schriftsprachliche Kompetenz sowie Überzeugungsfähigkeit
  • Routine im Umgang mit umfangreichem Datenmaterial, sehr gutes Organisationsvermögen und Teamfähigkeit
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie der gängigen Office-Anwendungen
  • eine bisherige Ausrichtung auf gegenwärtige Fragestellungen im medizinisch-lebenswissenschaftlichen Kontext ist von Vorteil

Kontakt für weitere Informationen

Frau Dr. Claudia Nitsch
Image

+49 6421-28 26001

Image

claudia.nitsch@verwaltung.uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes in Teilzeit sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 02.10.2022 über untenstehenden Button.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung