Ausschreibungs-ID: UV-0124-dezIV-elek-2022

Image
Img

Eintrittstermin:
nächstmöglich

Img

Bewerbungsfrist:
18.12.2022

Img

Entgeltgruppe:
bis E 7 TV-H

Img

Befristung:
unbefristet

Img

Umfang:
Vollzeit

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

In der Universitätsverwaltung, Dezernat IV – Gebäudemanagement und Technik, Betrieb Energieversorgung/Stromversorgung, sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei unbefristete Vollzeitstellen als

Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Wir bieten ein ebenso interessantes wie vielschichtiges Tätigkeitsfeld und die Mitarbeit in einem innovativen Team. Ihr neues Aufgabenfeld erstreckt sich von der 20-kV über die 0,4-k-V-Stromversorgung bis hin zur Gebäudeinstallationstechnik in über 120 Gebäuden der Philipps-Universität Marburg und hier vom Schloss bis hin zum modernen Neubau. Wir betreiben eigene 20-kV-Netze mit 25 Mittelspannungsstationen, 100 Umspanntransformatoren und 3 Einspeisepunkten sowie eine 5 MW Notstromversorgung auf der 20-kV-Ebene und 10 Notstromaggregate auf der 0,4-kV Ebene.

Ihre Aufgaben:

  • Betrieb, Wartung, Instandhaltung und Überwachung von elektrischen Anlagen verschiedener Spannungsebenen, sicherheitstechnischen Anlagen und Netzersatzanlagen
  • Schalten von Mittel- und Niederspannungsanlagen
  • Ausführung von Montage- und Installationsarbeiten in unseren Bestandsanlagen sowie bei Neu- und Umbaumaßnahmen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Elektroinker*in für Energie- und Gebäudetechnik, Energieanlagenelektroniker*in, Elektroinstallateur*in oder in einem anderen artverwandten elektrotechnischen Beruf
  • umfangreiche Erfahrungen im beschriebenen Aufgabengebiet
  • Kenntnisse der einschlägigen Richtlinien und Sicherheitsvorschriften
  • Erfahrungen im Umgang mit elektronischen Steuerungen und SPS-Anlagen sowie mit PCs und den einschlägigen Anwendungsprogrammen
  • Fähigkeit zum Führen von Dienstfahrzeugen, Teilnahme an der Rufbereitschaft
  • gesundheitliche und körperliche Eignung für Arbeiten in beengten Kabelschächten und Trassen sowie auf Gerüsten und Leitern über einer Höhe von drei Metern
  • Bereitschaft zur Teamarbeit mit hoher Eigenverantwortung

Kontakt für weitere Informationen

Herr Achim Kempf
Image

+49 6421-28 26492

Image

achim.kempf@verwaltung.uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes in Teilzeit sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 18.12.2022 über den unten stehenden Button.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung