Ausschreibungs-ID: XXXX

Image
Img

Eintrittstermin:
01. Juli 2022

Img

Bewerbungsfrist:
31.12.2022

Img

Entgeltgruppe:
bis E13 TV-H

Img

Befristung:
bis 31.12.2024

Img

Umfang:
Vollzeit

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet exzellente Lehre für rund 22.000 Studierende. Mit Forschung in der Breite der Wissenschaft stellt sie sich den wichtigen Themen unserer Zeit.

In der Universitätsverwaltung, Abteilung Digitale Dienste, ist vorbehaltlich der Bewilligung zum 01.07.2022 befristet bis 31.12.2024 die Vollzeitstelle einer/eines

Schulung Bewerbungsmanagement

im Rahmen des Verbundprojektes „Qualität, Innovation, Planbarkeit“ (QIP) zu besetzen.

Wir bieten z. Zt. das Landesticket mit kostenfreier Nutzung des ÖPNV innerhalb Hessens, Fortbildungsangebote sowie die Möglichkeit zur Nutzung der vielseitigen Angebote des Hochschulsports Marburg. Als moderne Verwaltung bietet die Philipps-Universität ihren Beschäftigten bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen anteilig mobiles Arbeiten.

Ihre Aufgaben:

  • Koordinierung der Teilprojekte
  • Organisation bibliotheksinterner Arbeitsgruppen
  • Bibliothekarische Geschäftsgänge
  • Implementierungs- und Weiterentwicklungsschritte bei der Einführung der Systemmodule
  • Vertretung der Universität in den standortübergreifenden Projektgremien
  • Unterstützung der Projektleitung

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt in Informatik, Informationswissenschaft oder verwandter Gebiete
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement
  • ausgezeichnete Planungs-, Organisations- und Kommunikationskompetenz
  • Fähigkeit zur ergebnisorientierten Führung heterogener Teams
  • Belastbarkeit bei Arbeitsspitzen

Kontakt für weitere Informationen

Herr Mustermann
Image

+49 6421-28 0000

Image

muster@uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes in Teilzeit sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 13.06.2022 unter Angabe der Kennziffer XXX an die Direktorin der Universität Marburg, Dr. Mustermann, Deutschhausstr. 9, 35032 Marburg oder oder in einer PDF-Datei an XXXX@.uni-marburg.de.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung