Ausschreibungs-ID: UV-0114-dezIII-koord-2022

Image
Img

Eintrittstermin:
01.01.2023

Img

Bewerbungsfrist:
27.11.2022

Img

Entgeltgruppe:
bis E 13 TV-H

Img

Befristung:
31.12.2025

Img

Umfang:
Teilzeit (50 %)

Die 1527 gegründete Philipps-Universität bietet vielfach ausgezeichnete Lehre für rund 22.000 Studierende und stellt sich mit exzellenter Forschung in der Breite der Wissenschaft den wichtigen Themen unserer Zeit.

In der Universitätsverwaltung, Dezernat III Studium und Lehre – Projektbüro Studium und Lehre, ist zum 01.01.2023 befristet bis 31.12.2025 eine Teilzeitstelle (50 % der regelmäßigen Arbeitszeit) als

Projektkoordinator*in

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

In dem durch das HMWK im Programm für Hohe Qualität in Studium und Lehre, gute Rahmenbedingungen des Studiums („QuiS“) geförderten Projekts "UMR divers: Diversität-Orientierung-Studienerfolg" wird die Philipps-Universität Marburg in den nächsten Jahren die Studienbedingungen für zunehmend diverse Studierende mit gezielten, systematischen und umfassenden Maßnahmen verbessern.

Ihre Aufgaben:

  • Projektkoordination des Teilprojektes „MINTplus-MINTstartklar“
  • Steuerung der Projektziele sowie die Kommunikation und das Berichtswesen mit dem Projektträger und den beteiligten Stellen
  • Kommunikation mit den beteiligten Fachbereichen der UMR
  • Vorbereitung der Gremienbeteiligungen sowie das Controlling der Projektfinanzmittel

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master, Staatsexamen oder vergleichbar) und Erfahrungen im Wissenschafts- und Projektmanagement
  • grundlegende Kenntnisse der Studienstrukturen der Universität Marburg und eine hohe Affinität zu Daten
  • Bereitschaft und die Fähigkeit, sich rasch in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und diplomatisches Geschick
  • starke Team-, Organisations- und Koordinationsfähigkeiten

Kontakt für weitere Informationen

Herr Jochen Fischer
Image

+49 6421 28-22109

Image

jochen.fischer@verwaltung.uni-marburg.de

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Als familienfreundliche Hochschule unterstützen wir unsere Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Eine Reduzierung der Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich. Menschen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 27.11.2022 über den unten stehenden Button.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung